HOME   |  KONTAKT  |  IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ |  ANFAHRT
DIGAB e.V.

BASISKURS AUSSERKLINISCHE BEATMUNG / DIGAB

Die Basiskurse außerklinische Beatmung werden als Präsenzveranstaltung durchgeführt. Der Präsenzunterricht findet unter Einhaltung der aktuellen Hygienestandards statt (nach der Berliner Corona-Verordnung).

Aktuell werden im Rahmen des IPREG zwischen dem GKV-Spitzenverband und den Verbänden der Leistungserbringer gemeinsame Rahmenempfehlungen §132a Abs. 1 SGB V über die Leistungserbringung der außerklinischen Intensivpflege vereinbart. Noch nicht klar ist, wenn genau die Änderungen in Kraft treten werden. Als sicher gilt: Der Theorieanteil des Basiskurses wird im Umfang verdoppelt, also von 40 Zeitstunden (53 UE) auf 80 Zeitstunden (ca. 106 UE) angehoben. Der praktische Anteil wird auf 40 Stunden vermindert, zu absolvieren entweder außerklinisch oder klinisch.

Die Basiskurse 2022 sind noch für 5 Tage geplant, die hier angeführten Basiskurs-Termine für 2023 nehmen für Ihre Planungssicherheit bereits die Erweiterung auf 10 Kurstage mit auf (in Klammern die zusätzlichen 5 Tage): Kurstermine >> ,

 

Der von der Fachgesellschaft DIGAB (Deutsche Interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung) zertifizierte Basiskurs außerklinische Beatmung ist berufsbegleitend durchführbar und richtet sich an Pflegende, welche in der außerklinischen Versorgung von beatmungsabhängigen Menschen eigenverantwortlich tätig sind oder sein wollen, also an Teilnehmende mit und ohne bzw. wenig Berufserfahrung. Der Kurs vermittelt Grundlagen und spezifische Inhalte des Tätigkeitsfeldes außerklinische Beatmung.
Der modulare Aufbau mit den theoretischen und praktischen Aufgabenstellungen gewährleistet die kontinuierliche Entwicklung der notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse.

Die theoretische Erarbeitung der Themen wird von zahlreichen fachpraktischen Übungen begleitet. Hierzu steht ein umfangreiches Equipment zur Verfügung.

Examinierte Pflegekräfte (Gesundheits-und (Kinder-) Krankenpflege, Altenpflege) erhalten nach Absolvierung der dazu erforderlichen Fachpraktika die DIGAB-Bescheinigung:

„Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“

Alle anderen Teilnehmenden erhalten eine TN-Bescheinigung von Atemhilfe. Ausführliche Informationen zum Basiskurs finden Sie unter Kursinformationen >>

|   © Atemhilfe 2020  |  Service für außerklinische Beatmung und Sekretmanagement  |  Tel.: 030 400 492 14   |